Nutzen einer Nachhaltigen Beschaffung

Das nachhaltige Beschaffungswesen entfaltet für die Anliegen und Aufgaben der öffentlichen Hand vielfachen Nutzen.

Nachhaltiog Beschaffen leistet einen Beitrag zur positiven ökologischen und sozialen Entwicklung des Landes: z.B zum Artenschutz, Klimaschutz, Ausbau erneuerbarer Energieträger, Stärken der Landwirtschaft,…, Verringerung der Jugendarbeitslosigkeit, Stärken der gesellschaftlichen Solidarität, Garantie von Arbeitsrechten und Sozialstandards, Gesundheitsschutz, ...
 
Es hilft, den Ressourcen- und Energieverbrauch zu reduzieren und dabei Kosten einzusparen z.B. durch Bedarfsorientierung, durch längere Lebensdauer der Produkte, höhere Energieeffizienz, höhere Effektivität, durch Energiesparen, Einsatz von Altstoffen, Wiederverwendung bzw. Verwertungsquotenerhöhung, wassersparende Einrichtungen, durch naturschonendes und flächeneffizientes Bauen, durch Senken der sozialen Folgekosten.
 
Es bietet Rechtssicherheit und Risikominimierung z.B. durch Schutz vor Verletzungen sozialer und ökologischer Standards durch zusätzliches Service und durch gute nachhaltige Vorplanungen unter Beteiligung der wichtigsten Stakeholder.
 
Es stärkt die regionale Wirtschaft und unterstützt die Entwicklung vielfältiger Wirtschaftsstrukturen z.B. durch Innovationsförderung, Imageverbesserung, nachhaltige Produktion und Stärken des Absatzes qualitätsvoller regionaler Produkte und Dienstleistungen.


Beschaffungsservice NÖ

http://beschaffungsservice.at/c/Dienststellen/Wissen-und-Information/Nutzen-einer-Nachhaltigen-Beschaffung/113